Abby Band 3 ist erschienen

Der dritte Band der Romanserie „Abby“ ist erschienen. Noch nie war so viel Abby, über tausend Seiten sind es jetzt. Über tausend Seiten hinweg entwickelt eine junge Frau ihre Sexualität. Dabei hat sie gerade erst begonnen zu begreifen, wie sie tickt.

Abby ist devot und exhibitionistisch und extrem. Da gibt es viel zu tun.

Wie auf der ersten Seite macht es auch nach tausend Spaß, diese Geschichte zu erzählen. Es ist einfach heiß und wahrlich nicht für jedermann. Aber der oder dem es gefällt,  – bekommt nicht genug davon, wird mir berichtet.

Das ist nicht Mainstream, das ist für Spezialisten, die sich auskennen mit Sex. Das versteht auch nicht jeder und bestimmt nicht jeder richtig. Jemand der denkt, Unterwerfung sei Erniedrigung und Erniedrigung sei automatisch Unterwerfung, der ist bei diesen Romanen falsch. Das ist auch nicht BDSM, das spielt draußen, im Leben, in Kap Kishon.

Und Abby Band 3 ist härter als alle bisher. Abby entdeckt, was ihr gefällt und das ist … na sagen wir, sie wird nicht geschont.

Ein Wahnsinnsspaß ist das und ich setze mich derweil an Band 4.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s