Janina flaniert ist erschienen

Seit zwei Jahren liegt sie in der Schublade, die Fortsetzung der Erzählung Janina. Es ist die Erzählung, mit der Kap Kishon begann. Während ich diese harmlose Erzählung schrieb, konstruierte ich im Hintergrund die Romanwelt Kap Kishon. Der Geburtsort von Kap Kishon liegt hier.

Harmlos kommt die Erzählung daher und so war sie auch damals gemeint. Federleicht ist Janina und flaniert durch die Stadt. Und du kannst dabei sein, wenn du magst. Ein kleines Geschichtchen, Teil 2.

Endlich habe ich den zweiten Teil einmal rund und in Form gebracht. Nett, fein, leicht. Janina flaniert und endlich ist meine Schublade leer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s